Werde Teil des Projekts

Ideen, die beflügeln

Ein einzigartiges Projekt, das erstmalig alle Teile der Gesellschaft einfach und verständlich einbindet und ins TUN bringt!
Wir alle gemeinsam geben der Biene eine Stimme und jeder kann mitmachen. Die Biene als Held der Natur auf der einen Seite. Der Apfel als einfach verständlicher Träger der Botschaft auf der anderen Seite, der stellvertretend für viele Bereiche der Gesellschaft steht, die sich jetzt verändern müssen.
Auch ist es ein Beispiel für die einfache Verbindung der Gesellschaft mit der Natur, um gemeinsam auf dieser Welt entsprechend unserer veränderten Werte leben zu können.

Wir schaffen Lebensraum

Der BioBienenApfel und dessen zahlreichen PartnerInnen und BotschafterInnen setzen sich mit ihrer ganzen Energie und ihrer Überzeugung dafür ein, neue Lebensräume für Bienen, und allem voran die Wildbiene, zu schaffen.
Sei es im privaten Bereich; ob im Blumentopf, dem Balkonbeeten, im heimischen Garten;
oder auf großen öffentlich angelegten Bienenwiesen – natürlich unterstützen auch die zertifizierten Bio-Apfelbauern diese wichtige Mission und unterstützen dieses Projekt nicht nur mit Ihren BIO Äpfeln, sondern Ihren zusätzlichen umfangreichen Maßnahmen für die Bienen.

Jeder kann mitmachen

Jeder kann jederzeit einfach Teil der Bewegung werden und mitmachen.
Bist du Privatperson, eine Gemeinde, eine gemeinnützige Organisation, ein Unternehmen? – Egal wer, melde dich mit deiner neu geschaffenen Bienenwiese beim Projekt an und werde Teil der Lebensraum-Beschaffung von Bienen.

Unten bei den entsprechenden Bereichen „Private Initiativen“ oder „Öffentliche Initiativen“ findest du die digitalen Anmeldeformulare. Wir freuen uns darauf, dich und deine Flächen beim Projekt begrüßen zu dürfen!

Unser Erfolg ist messbar

Unser Erfolg ist messbar

Unser Hauptbestreben ist es, die Bienenpopulation zu stabilisieren und natürlich zu vermehren. Mit dem BioBienenApfel-Projekt wollen wir neuen Lebensraum erschließen, um mit bis zu 1.200 ha für bis zu 1 Milliarde Bienen ein neues Zuhause zu schaffen.

Die Grundlage jedes Bienenschutzes ist die Erhaltung der Lebensräume, das heißt die gleichzeitige Erhaltung der artspezifischen Nahrungsquellen und der Nistplätze sowie die Abstellung bzw. Verminderung der verschiedenen Gefährdungsfaktoren. Natürlich ist das Projekt so angelegt, dass die passende Artenvielfalt berücksichtigt wird.

Begleite uns auf Facebook Folge uns auf Instagram