Wir sind schon Teil des Projektes

Die Bio-Apfelbauern

Gemeinsam mit unseren ausgewählten Bio-Apfelbauern legen sie auf deren Flächen zusätzliche neue Bienenwiesen an. Dies sind wertvolle Lebensräume, auf denen sich Bienen und andere Nützlinge ungestört entfalten können. Unsere Bio-Apfelbauern produzieren in weiterer Folge auch den BioBienenApfel, die Apfelwedges, Apfelchips, Apfelsaft und Apfelpüree. Die Einnahmen aus dem Verkauf der Produkte helfen nicht nur der Refinanzierung, sondern auch der langfristigen Fortführung und dem Ausbau des Projekts.

Um bei diesem Projekt dabei sein zu können, müssen die Bio-Apfelbauern ehrliche und transparente Mehrwerte für die Biene unter Einhaltung definierter Kriterien schaffen.

Überblick der Maßnahmen der Bio-Apfelbauern

Bio-Obstbaubetrieb

neue Bienenwiesen für mindestens 10 % der Nettoproduktionsfläche (unabhängig von Fahrgassen)

Kärntner Saatbau Blühmischung

mehrjährige, eigens kreierte, österreichische Blühmischung

Mähen und Abtransport

mindestens einmal jährlich (August/September)

Ökologische Vielfalt

die Bienenwiesen können mit Streuobstbäumen, Hecken oder anderen Landschaftselementen im Einklang kombiniert werden

Keine Beweidung

durch Nutztiere wie Rinder, Schafe und Schweine

Monitoring

Überprüfung der Maßnahmen über Austria Bio Garantie

Teilnehmer

permanente und transparente online Übersicht

Wir machen schon mit

Die teilnehmenden Bio-Apfelbauern
*Fehler/Irrtümer vorbehalten

Bis zu

0

Milliarde Bienen

Bis zu

0

ha Bienenwiesen

Hauptpartner

Partner und Unterstützer

Nahaufnahme von den weißen Apfelbaum-Blüten
Nahaufnahme von Äpfeln der Bio-Apfelbauern
Säulenapfelbäume der Bio-Apfelbauern von BioBienenApfel mit reichlich Äpfeln drauf
Apfel Plantage im Frühling der Bio-Apfelbauern von BioBienenApfel
Begleite uns auf Facebook Folge uns auf Instagram