En

Klimaschonend produziertes

Blumauer Gemüse

Frisches Gemüse das ganze Jahr klimaschonend anzubauen, das war vom ersten Tag an die Vision! Und das ressourcensparend und mit dem Kreislauf der Natur. Seit 2016 nutzt Frutura in Bad Blumau Thermalwasser aus 3500 Metern Tiefe.

Mit 125 Grad Celsius wird es an die Oberfläche gepumpt und versorgt 26 Hektar Anbaufläche in Gewächshäusern und Tunnels, in denen bei wohliger Wärme bis zu 9000 Tonnen Tomaten, Paprika, Gurken, Melanzani und Radieschen im Jahr wachsen. Danach wird das Wasser abgekühlt und wieder in die Tiefe von 3500 Meter zurückgepumpt. Bei dem gesamten Vorgang geht kein Tropfen Wasser verloren! Das Ergebnis dieses internationalen

Leuchtturmprojektes ist nicht nur ganzjährig frische Produkte in höchster AMA-GAP und BIO-Qualität. Die Tomaten und Paprika aus der Frutura Thermal-Gemüsewelt gelten außerdem als die geschmackvollsten Österreichs, und überdies sichert Frutura mit seiner Innovation ganzjährig Arbeitsplätze. Und nicht zuletzt wird das Klima maximal geschont und die regionale Versorgung gewährleistet.

Meine überaus glückliche Kindheit und Jugend verbringe ich in den modernen Gewächshäusern von Frutura in Bad Blumau, immer sanft umspült vom warmen Thermalwasser, mit unzähligen Artgenossen. Und erst, wenn wir richtig erwachsen, also reif sind, werden wir von Hand gepflückt und treten unsere Reise in einen von 1800 SPAR Märkten an. Unsere Rispe lässt man uns, damit wir länger frisch und saftig bleiben. Apropos frisch und saftig: Ich bin in meiner großen Tomatenfamilie diejenige, deren Säure-Zucker-Balance am besten ausgewogen ist. Ich freue mich, wenn ich schnell verzehrt werde, denn nur dann kann ich mein Aroma in Salaten oder anderen kalten Speisen am besten entfalten. Und wenn ich doch ein wenig länger darauf warten muss, werde ich nicht gerne unter zehn bis zwölf Grad Celsius gelagert, sonst verliere ich meinen aromatischen und frisch würzigen Geschmack, und das wäre schade. Legen Sie mich am besten auf weichen Untergrund, schattig und bei hoher Luftfeuchtigkeit – dann kann ich meinem Ruf als die geschmackvollste Tomate Österreichs am besten gerecht werden.

Mehr zum Anbau

Hier bekommen Sie einen kleinen Einblick zur Blumauer Tomate.

Zum Tomaten-Video

SPAR NATUR*PUR Blumauer Bio Cherry-Tomaten

Wir sind die süßesten in der Familie und wachsen gemeinsam an der Rispe heran; tiefrot mit weicher Schale und ebensolchem Innenleben. Kenner handeln uns als den Geschmacks-Geheimtipp in der Familie. Und außerdem werden wir biologisch kultiviert.

SPAR PREMIUM Blumauer Cherry-Tomaten

Wir sind die Snack-Kaiser! Weil wir besonders süße kleine Schönheiten sind. Unsere Haut glänzt herrlich, und man sagt, dass wir für den kleinen Appetit bei vielen Menschen sogar die Schokolade ersetzen. Wenn das keine Auszeichnung ist! Aber schließlich haben wir nur 17 kcl/100 Gramm und sind reich an Vitaminen, Kalium, Magnesium und Folsäure.

SPAR NATUR*PUR Bio Cherry-Mix

Wir sind die bunten Newcomer und präsentieren uns in drei Farben! Die braunen unter uns sind sehr süß und gelten wegen unserer Farbe und wegen des etwas höheren Säuregehalts als die beliebten „etwas anderen“. Die gelben unter uns sind die süßen wohlschmeckenden und haben, wenn sie vollreif sind, einen kleinen kecken grünen Schatten auf der knackigen Haut. Die roten sind unsere birnenförmigen Kirschtomaten-Verwandten: die süßen Snacker, die besonders gut haltbar sind und mit ihrem hohen Zuckergehalt auch ein intensives Aroma geben.

Blumauer Rispentomaten

Unter den „großen“ sind wir die Geschmackskönige mit der intensivsten Farbe. Wir fühlen uns am wohlsten, wenn wir im Salat oder in Saucen glänzen dürfen. Außerdem sind wir gut haltbar!

SPAR NATUR*PUR Blumauer Bio San Marzano Tomaten

Darf´s ein bisserl länglicher sein? Dann sind wir Ihre Favoriten. Wir lassen uns durch unsere Form besonders gut schneiden und krönen jeden Salat durch unser ausgewogenes Zucker-Säure-Verhältnis.

SPAR NATUR*PUR Blumauer Bio Fleischtomaten

Wir sind stolz, wenn wir hören, dass wir die alte, „urige“ schöne Sorte mit charakteristischem Geschmack sind. Anders als unsere Verwandten, reifen wir von innen heraus, und deshalb werden wir geerntet, sobald wir unser leichtes Rouge auflegen. Gegessen werden wir am liebsten, wenn wir noch ein paar grüne Anteile haben.

Blumauer Spitzpaprika

Rot, gelb oder orange! – In jedem Fall aber „spitz“ gedeihen wir in den modernen Gewächshäusern der Frutura Thermal-Gemüsewelt mit Freude. Durch die Hilfe des Thermalwassers werden wir richtig verhätschelt, damit wir knackig und geschmackvoll auf den Tisch kommen. Aber wir haben auch unsere Bedingungen, damit wir alle glücklich machen. So wollen wir nicht in den Kühlschrank; zwischen zehn und zwölf Grad Celsius, das ist unser Klima. Außerdem liegen wir nicht gern neben den Tomaten und wir möchten vor der Lagerung auch nicht gewaschen werden, denn dann würden wir unsere natürliche Schutzschicht verlieren.
Bei aller Bescheidenheit gelten wir als die geschmackvollsten Paprika Österreichs! Warum wir so spitz sind? Weil wir so am besten schmecken! Uns gibt es in den Farben orange, rot und gelb und unser Fruchtgewicht beträgt ca. stolze 120 Gramm pro Stück.

SPAR NATUR*PUR Blumauer Bio Spitzpaprika

So wie wir sieht richtig knackiger Bio Paprika aus. Wobei wir Ihnen jetzt ein Geheimnis verraten: Obwohl wir dem Blumauer Spitzpaprika-Mix ähneln, sind wir zuerst eigentlich grün, färben uns anschließend braun. Und erst, wenn wir richtig reif sind, nehmen wir unsere unvergleichliche rote Farbe an.

SPAR NATUR*PUR Blumauer Bio Gurken

Wir schmecken nur so gut, weil wir täglich frisch geerntet werden! Und wir sind ein bisserl kapriziert, was unsere Lagerung und Haltung betrifft. Dafür belohnen wir mit knackiger Schale, die mit ihren vielen Vitaminen und Mineralstoffen mitgegessen werden sollte; das ist einer unserer Bio-Benefits. Aber wir möchten niemals neben Tomaten, Äpfeln oder Birnen liegen, denn dann würde unsere Schale bald runzlig aussehen. Und wir mögen es gern dunkel und wollen nicht gewaschen werden.

SPAR NATUR*PUR Blumauer Bio Melanzani

Braten, dünsten, backen, aber vor allem: Grillen Sie uns! Wir sind das gesunde Tüpfelchen auf dem „i“ Ihrer Speisen. Mit Schale natürlich, denn wir sind Bio. Aber wie all unsere Verwandten aus der Frutura Thermal-Gemüsewelt sollten Sie uns bei zehn bis zwölf Grad Celsius lagern, dann behalten wir unsere straffe, matt glänzende Farbe und halten gerne bis zu zehn Tage.

SPAR NATUR*PUR Blumauer Bio Radieschen

Wir sind das Wintergemüse in der Frutura-Familie. Wir halten uns zwar nur kurze Zeit, aber dafür sind wir auf jedem Butterbrot oder in Salaten farblich und geschmacklich der Höhepunkt. Essen Sie ruhig unsere grünen Blätter mit, sie sind schmackhaft und gesund.
Wir haben nur eine Bitte: Essen Sie uns gleich, wir lagern nicht gerne herum, aber wenn wir einmal doch länger warten mussten und unsere Schale ein bisschen runzelig wurde, legen Sie uns kurz ins Wasser, wir erholen uns wieder.
Wir lieben Kinder, und deshalb schmecken wir nicht so scharf wie manche anderen Radieschen.

Begleiten Sie uns auf Facebook Folgen Sie uns auf Instagram