En

Unsere Reiferei

Eigentlich könnte man auch sagen: Das ist die „Exoten“-Reifeanlage von Frutura in Hartl bei Kaindorf.

Neben rund 28.000 Tonnen Bananen reifen hier auch etwa
500.000 Stück Mangos und rund eine Million Avocados pro Jahr,
um zum richtigen Zeitpunkt in die SPAR Märkte in ganz Österreich geliefert zu werden.
Nicht zu reif, gerade richtig.

Unsere Bananen

Aber das Hauptaugenmerk liegt doch auf den grünen Bananen, die – noch ungenießbar – von verlässlichen Frutura-Partnern aus Ländern rund um den Äquator gebracht werden. Ein hoher Prozentsatz kommt bereits aus kontrolliert biologischem Anbau. In Kartons verpackt, werden sie unter anderem nochmals auf ihre Qualität untersucht. Danach werden Stichproben zur Sicherung ihrer Herkunft und ihrer Wachstumsbedingungen ins Labor geschickt, bevor Sie in eine von 28 für sie reservierten Reifezellen gebracht werden. Hier entwickeln sie in den nächsten fünf bis sechs Tagen in einer der modernsten Anlagen ihre satte gelbe Farbe, ihre Stärke verwandelt sich – laufend kontrolliert – in verschiedene Zucker, und erst, wenn der natürliche Prozess soweit fortgeschritten ist, werden sie schließlich zu den SPAR-Kunden gebracht.

Zu unseren Exoten

Und andere Exoten

Vier weitere Reifezellen sind Mangos und Avocados vorbehalten. Die beiden Exoten brauchen, im Gegensatz zur Banane, die während der Reife gekühlt wird, wärmere Temperaturen. Und auch hier wird der Bio-Anteil ständig größer!

Für alle drei Produkte aber gilt: Modernste Technologie auf klimaschonender Basis kommt zum Einsatz. Die Reifemeister überwachen mittels Monitorings und in vielen Stunden direkt bei ihren Schützlingen, in welchem Stadium sich der Reifeprozess befindet und ob die Bedingungen optimal sind. Dazu gehört auch der genau richtige Einsatz eines naturidenten Reifegases, das Bananen und Avocados brauchen, um sich gleichmäßig zu entwickeln.

Jede Banane, jede Mango und jede Avocado, die aus der Reifeanlage aus Hartl bei Kaindorf in die österreichischen SPAR Märkte in ganz Österreich geliefert wird, ist dank modernster Technik der Natur nachempfunden gereift und kann so ihr optimales Aroma und ihre wertvollen Inhaltsstoffe entfalten.
Worauf wir von Frutura besonders stolz sind: auch im exotischen Segment sorgsamst mit dem Klima und den Ressourcen unserer Erde umzugehen und dabei höchste Qualität zu den Kunden zu bringen. Dafür tragen unsere Produkte Zertifikate wie Global GAP, IFS, Rainforest Alliance, Fairtrade, kontrolliert biologischer Anbau.

Aus der Ferne auf Ihren Tisch
0 Tonnen Bananen
0 Stück Mangos
0 Stück Avocados
Begleiten Sie uns auf Facebook Folgen Sie uns auf Instagram